Mesure 1.4.G.5

Femmes et hommes cadres de l'administration cantonale

Canton ZG

Contenu

Unterstützung von Frauen bei der Teilnahme an Weiterbildungen oder anderen Qualifizierungsmassnahmen. Ausschreibung von Kaderstellen in einem möglichen Teilzeitpensum. Ansprechen von Frauen für Führungspositionen.

Objectif

Förderung von Frauen im Kader der kantonalen Verwaltung

Responsable(s)

Kanton Zug, Direktion des Innern

Partenaire(s)

-

Etat

Etat de mise en oeuvre

---

Principales étapes / calendrier

Der Regierungsrat hat einen Massnahmenplan für die Jahre 2019–2022 verabschiedet.


Bases légales
Existantes

Verordnung über die Gleichstellung von Frau und Mann vom 22. November 2016 (Gleichstellungsverordnung, GlV-ZG; BGS 132.11)

Bases légales
Nouvelles à créer

---

Indicateurs / objectifs quantitatif

Anzahl höherer Weiterbildungen (Zertifikatslehrgänge, Weiterbildungsdiplomlehrgänge, Weiterbildungsstudiengänge) von Frauen und Männern.
Anzahl Frauen und Männer im Kader der kantonalen Verwaltung.
Teilzeitpensen des Generalsekretariats und der Amtsleitungen.

Autres fondements

Regierungsratsbeschluss vom 2. Oktober 2018 betreffend Gleichstellung von Frau und Mann: Massnahmenplan 2019–2022

Ressources

Non spécifié


Champ d'action

Vie professionnelle et publique Représentation des sexes au sein du personnel

Dans quelle mesure la Confédération, les villes ou les communes sont-ils concernés par la mesure

---