Mesure 1.4.F.1

Le canton de Bâle-Campagne encourage une représentation équilibrée des sexes dans les commissions du Conseil d'État

Canton BL

Contenu

Erstellen eines Monitoringberichts jeweils vor und nach den Erneuerungswahlen der regierungsrätlichen Kommissionen, der die Geschlechtervertretung, die Altersdurchmischung sowie das Einhalten der Amtszeitbeschränkung in den verschiedenen Kommissionen analysiert;
Fördern einer kompetenten und ausgewogenen Zusammensetzung der regierungsrätlichen Kommissionen im Rahmen des Berichts durch das Eruieren von Handlungsbedarf sowie durch Empfehlungen inklusive einer Liste mit Fachpersonen-Pools und -Netzwerken, um passende Personen zu finden.

Objectif

Vertretung beider Geschlechter zu je mindestens 30 % in jeder regierungsrätlichen Kommission.

Responsable(s)

Kanton Basel-Landschaft, Landeskanzlei, Direktionen, denen die Kommissionen angegliedert sind

Partenaire(s)

Kanton Basel-Landschaft, Finanz- und Kirchendirektion, Gleichstellung für Frauen und Männer

Etat

Etat de mise en oeuvre

---

Principales étapes / calendrier

Nächste Veröffentlichung: Monitoringbericht 2021 vor der Erneuerungswahl im April 2022


Bases légales
Existantes

Verordnung über die regierungsrätlichen Kommissionen; Verordnung über die Fachstelle für Gleichstellung von Frau und Mann

Bases légales
Nouvelles à créer

---

Indicateurs / objectifs quantitatif

Veröffentlichung der Berichte, Monitoring
Annäherung an die und Erreichen der in der Verordnung vorgegebenen Vertretung beider Geschlechter zu je mindestens 30 % in jeder regierungsrätlichen Kommission

Autres fondements

Verordnung über die regierungsrätlichen Kommissionen; Aufgaben und Finanzplan

Ressources

Die Ressourcen für die Umsetzung der Massnahme werden aus dem bestehenden Budget der Fachstelle für Gleichstellung finanziert.


Champ d'action

Vie professionnelle et publique Représentation des sexes dans les commissions et autres instances de l’Etat

Dans quelle mesure la Confédération, les villes ou les communes sont-ils concernés par la mesure

Die Massnahme hat keine direkten Auswirkungen auf Bund, Städte oder Gemeinden.