Mesure 1.4.B.1

Élaboration d'un projet de contrôle de l'égalité salariale dans les marchés publics du canton de Berne

Canton BE

Contenu

Der Grosse Rat des Kantons Bern hat den Regierungsrat beauftragt, Ausführungsbestimmungen über die Durchführung von Lohngleichheitskontrollen im Beschaffungswesen zu erlassen. Die Kantonale Fachstelle für die Gleichstellung von Frauen und Männern erarbeitet ein Umsetzungskonzept. Das Umsetzungskonzept bildet die Grundlage für die Erlassänderung in der Federführung der Finanzdirektion.

Objectif

Ausarbeitung eines Umsetzungsprojekts zu Kontrollen der Lohngleichheit im Beschaffungswesen

Responsable(s)

Kantonale Fachstelle für die Gleichstellung von Frauen und Männern

Partenaire(s)

Finanzdirektion des Kantons Bern

Etat

Etat de mise en oeuvre

---

Principales étapes / calendrier

Meilenstein 1 (Ausarbeitung Projekt): 2022. Genaue Definition der Meilensteine sind Gegenstand des Projekts.


Bases légales
Existantes

Gesetz über den Beitritt zur Interkantonalen Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen (IVöBG) vom 08.06.2021

Bases légales
Nouvelles à créer

Änderung der Einführungsverordnung zur Interkantonalen Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen (EV IVöB)

Indicateurs / objectifs quantitatif

---

Autres fondements

Grossratsbeschluss

Ressources

Projekterarbeitung im Rahmen bestehender Ressourcen, Kosten der Umsetzung sind Gegenstand des Projekts


Champ d'action

Vie professionnelle et publique Mécanismes de contrôle de l’égalité salariale

Dans quelle mesure la Confédération, les villes ou les communes sont-ils concernés par la mesure

Allfällige Auswirkungen auf die Gemeinden sind Gegenstand des Projekts.