Mesure 1.4.A.3

Analyse de l'égalité salariale

Canton GR

Contenu

Das PA hat die Lohngleichheitsanalyse mittels des Tools "Logib" durchgeführt. Aktuell werden die Daten von der Revisionsstelle geprüft. Zusätzlich wurden die Anstalten und Gemeinden mittels Regierungsbeschluss ebenfalls aufgefordert, diese Analyse durchzuführen.

Objectif

Die wirtschaftliche Autonomie der Frauen wird während ihres ganzen Lebens gestärkt, unabhängig von ihrem Zivilstand und ihrer familiären Situation

Responsable(s)

Personalamt Graubünden (PA)

Partenaire(s)

-

Etat

Etat de mise en oeuvre

---

Principales étapes / calendrier

Weiteres Vorgehen: Bericht der Revisionsstelle, Bericht inkl. Massnahmen der Regierung unterbreiten


Bases légales
Existantes

Bundesgesetz über die Gleichstellung von Frau und Mann (Gleichstellungsgesetz, GlG; SR 151.1)

Bases légales
Nouvelles à créer

---

Indicateurs / objectifs quantitatif

- Gender Pay Gap
- Verringerung der Lohnunterschiede und des unerklärten Anteils

Autres fondements

Regierungsbeschluss vom 9. September 2020 (Prot. Nr. 750/2020)

Ressources

Die benötigten Ressourcen sind abhängig von den in der Zukunft definierten Massnahmen.


Champ d'action

Vie professionnelle et publique Analyses de l’égalité salariale

Dans quelle mesure la Confédération, les villes ou les communes sont-ils concernés par la mesure

Die Gemeinden und Städte mit mehr als 100 Arbeitsverhältnissen sind ebenfalls aufgefordert, die Lohngleichheitsanalyse durchzuführen.